Tiergestützte Therapie

Die Tiergestützte Therapie mit dem Therapiehund „Rocky“ ist ein weiterer Bestandteil unserer Angebote. Rocky kommt mit seinem Hundeführer nach Absprache in unsere Einrichtung und führt gemeinsam mit unseren Therapeuten die Therapie durch.

Der Hundeführer integriert das Tier direkt in die Therapie und fungiert als Co-Therapeut. So unterstützt, begleitet und berät er die Arbeit unserer Therapeuten mit dem Kind.

Als therapeutische Elemente werden hier emotionale Nähe, Wärme und Anerkennung durch das Tier angesehen. Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten, Ängsten, Wahrnehmungsstörungen, psychischen Erkrankungen, geistiger und/oder körperlicher Behinderung, akute bzw. chronisch kranke Kinder u.v.m. können von der tiergestützten Therapie profitieren.

Die tiergestützte Therapie können Sie in Verbindung mit einer Therapie in unserem Haus in Anspruch nehmen. Vorherige Absprachen bzgl. Allergien, Vorlieben/Abneigungen ihres Kindes gegenüber Tieren und der Ablauf der Therapie sind besonders wichtig.

Bei Interesse an diesem Angebot sprechen Sie uns bitte an.




Ansprechpartner

Manfred Wiedemann

Manfred Wiedemann
Tel. 06621 / 79645-10

Visitenkarte & Kontakt

Manfred Wiedemann

Manfred Wiedemann

Manfred Wiedemann

Leitung
Frühförderzentrum


Frühförderzentrum
Vitalisstraße 1
36251 Bad Hersfeld


Tel.: 06621 / 79645-10

Sie können direkt mit Manfred Wiedemann per Email Kontakt aufnehmen. Klicken Sie hierzu bitte untenstehenden Button an.